+49 511 / 649 75 20 - Wir freuen uns auf Ihren Anruf! info@effectis.de

Individuelle Strategien für Ihr erfolgreiches Praxis-Management –  Schritt für Schritt zu mehr Effektivität und Effizienz

Gestalten Sie Ihre Arztpraxis / Ihr MVZ

  • Schlank
  • Modern
  • Effizient
  • Kunden- und Serviceorientiert.

Passgenaue Beratung und Trainings

für Sie und Ihr Praxisteam „vor Ort“ in Ihrer Praxis!

Ein Tandem aus Arzt plus Arzthelferinnen und Berater!

  • Maßgeschneiderte  Analyse Ihrer Praxis
  • Intensive, effektive Betreuung
  • Klare, reibungslose Abläufe

Start

Kommen Sie mit uns ins Gespräch ­– unverbindlich und kostenfrei.

Ziel:

– Kennen lernen der Möglichkeiten einer Beratung für die Optimierung von Praxisabläufen/Welchen Nutzen bringt das in anderen Praxen?

– Aufbau von Vertrauen

Ihre Investition: 1,5 Stunden Besprechung

Step 1: BASIC

Ziel:

Standortbestimmung

Strategie/Ziele festlegen

Strukturen schaffen

Konkretes Vorgehen:

BASIC I – Wie ist unsere Situation? Wo stehen wir?

Standortbestimmung/Ist-Analyse mit bewährten Instrumenten

(Walking around, Interviews, Auswertung von Daten)

Ihr Nutzen:

In kurzer Zeit mit dem geschätzten Blick von „außen“ eine Analyse der Prozesse in Ihrer Praxis. Vorschläge zur Optimierung

Ihre Investition: 1 Tag

BASIC II – Wo wollen wir hin?

Strategie /Ziele entwickeln

Ihr Nutzen:

– Fahrplan für die nächsten 3 Jahre erstellen

– Erkennen der möglichen Prioritäten

– Auch persönliche Ziele festlegen (im Sinne einer Work-Life Balance)

– Vorhaben als Führungskraft definieren

Ihre Investition: 1/2 Tag

 

BASIC III – Wie stellen wir uns auf (Struktur)?

– Effektive und effiziente Praxisorganisation (klare Aufgaben­verteilung

(wer ist für was verantwortlich?), Ergonomie, Ablagesystem…..)

– Finanzierung – welche Möglichkeiten gibt es?

– Praxis-Controlling – wie ohne großen Aufwand?

– Mitarbeiter (Auswahl, Fordern und Fördern, ggfs. Trennung)

  Ihr Nutzen:

– Die Arbeitswege/die Prozesse sind optimiert (z.B. Verbessern der

Wartezeiten für die Patienten, weniger Unzufriedenheit)

– Jede/r Mitarbeiter/-in kennt seinen/ihren  Verantwortungsbereich/seine/ihre Kompetenzen.

– Mit jedem/r Mitarbeiter/-in werden im ersten Schritt Standards,

später eventuell individuelle Ziele vereinbart.

Step 2: PREMIUM

Praxiskultur gezielt entwickeln

Den Top-Auftritt der Praxis entwickeln/Image ausbauen

Spezielle Seminare/Trainings/Workshops/Einzelberatung

Chefentlastung

Aktuelle Qualifizierung Ihrer Mitarbeiterinnen

Seminare / Trainings / Workshops / Einzelberatung zu folgenden

Themen:

  • Wie sag ich es meinem Kunden?
  • Kundenorientiert kommunizieren – am Telefon und in der Praxis
  • Konfliktsituationen – der richtige Umgang damit
  • Arbeiten im Team
  • Für die Erstkraft: Rollenverständnis, Dienstpläne erstellen,
  • Anleiten der „Kollegen“

Individuelles Chefcoaching

Nutzen Sie Ihren Coach/Sparringspartner zu folgenden

  Themen

  • Wer sind meine Patienten? – eine Zielgruppenanalyse
  • Meine Praxis – zielgruppen- und kundenorientiert?
  • Effektive Mitarbeiterführung – wie erreiche ich optimale Leistungen?
  • Aktive Teamentwicklung – Chefsache
  • Delegieren, aber wie?
  • Glitzermotivation – die eigene und die der Mitarbeiter/innen
  • Persönlicher Zeitgewinn

 

Ihr Nutzen:

  • Das „Wir “- Gefühl der Mitarbeiter/-innen wird aufgebaut/gestärkt
  • Die Eigeninitiative und das Verantwortungsgefühl werden gefordert und gefördert.
  • Die Praxis ist ein attraktiver Arbeitgeber
  • Der Patient wird als Kunde betrachtet

Step 3: PREMIUM plus

Qualitätsmanagement

(Grundlage: Step 1 BASIC III) – bis zur Zertifizierung

Regelmäßiger Service/Gespräche zur nachhaltigen Qualitätssicherung durch persönliche Präsenz des Beraters vor Ort: 2 Stunden pro Monat

Ihr Nutzen:

  • Zertifizierung mit geringen Aufwand
  • Stetige Prozessoptimierung

Erfolgsfaktoren:

  • Regelmäßiger Austausch über den Projektstand mit den Verantwortlichen
  • Aktive Mitarbeit der Arzthelferinnen und der Ärzte
  • Konsequenz in der Umsetzung